Die Kindertagesstätte der Ortsgemeinde Plein !
 

Allgemeines


Kindertagesstätte „Am Jakobsweg“
Schladter Weg 3
54518 Plein                                
Telefon:  06571-2147
Email:     kita@gemeinde-plein.de 

Träger der Einrichtung ist die Ortsgemeinde Plein.

Öffnungszeiten:
Der Kindergarten ist geöffnet von   7.30 bis 16.30 Uhr
Die Regelzeiten sind von   7.30 bis 12.15 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr
 
Bis 9.00 Uhr sollten alle Kinder in der Einrichtung eingetroffen sein.

nach oben

Termine für das 2. Halbjahr 2017

 

ab 11.09.2017

Projekt "Kartoffel"

12.10.2017

Kartoffelfest mit Großeltern

09.11.2017

St. Martins-Umzug

06.12.2017

St. Nikolaus

22.11.2017

Themenabend "Kinder und neue Medien"

 

Die Kinder bereiten mit Hilfe der Erzieherinnen ca. alle 3 Wochen ein gemeinsames Frühstück zu. Die Termine sind 14.09., 28.09., 25.10., 16.11., 30.11. und 14.12 (jeweils donnerstags). An diesem Tag brauchen die Kinder kein Frühstück mitzubringen.

 

Außerdem werden wir Kräuter trocknen, Tomaten verarbeiten (beides aus unserem eigenen Gärtchen am Jakobsweg), den Garten mit Hilfe einer Gartenpatin winterfest machen, Samen sammeln und aufbewahren, die Bodenqualität des Gärtchens verbessern…

nach oben

Wissenswertes


die Kindertagesstätte am Jakobusweg ist die wichtigste Einrichtung der Ortsgemeinde Plein und wird dauerhaft und in vielfältiger Weise gefördert und unterstützt. Die Einrichtung ist für das Funktionieren innerhalb der Dorfgemeinschaft ein unverzichtbarer Bestandteil. So bedeuten die in den letzten Jahren bzw. in den vergangenen Monaten durchgeführten Baumaßnahmen eine sinnvolle und lohnenswerte Investition in die Zukunft unserer Kinder und unseres Sozialraumes. Die jüngsten Umbaumaßnahmen können meines Erachtens als sehr gut gelungen und solide ausgeführt bezeichnet werden. Die Kindergartenkinder haben nun hervorragend eingerichtete Aufenthalts- und Entfaltungsräumlichkeiten.

Das Kindergartenteam um Frau Andrea Göritz kann weiterhin hervorragende Arbeit leisten. Dies wird aus der beiliegenden Konzeption ersichtlich. Hier ist die Entwicklung des Kindergartens von den Anfängen bis zum heutigen Konzept dargestellt. (siehe Konzept der Kita am Jakobusweg) In dieser umfassenden, gut strukturierten Konzeption wird anschaulich erläutert, wie der geordnete Tagesablauf für Kinder ab dem 1. Lebensjahr aussieht. Klar erkennbar ist die pädagogische Zielrichtung seitens des Kindertagesstättenteams mit klaren Strukturen. Die Konzeption lässt somit keine Fragen offen.

Ich lade Sie herzlich ein, die Kindertagesstätte zu den bekannten Öffnungszeiten zu besuchen. Sie können sich an Ort und Stelle davon überzeugen, wie wohl sich die Kinder fühlen.  

Seitens der Gemeinde wird die Kindertagesstätte weiterhin die volle Unterstützung erhalten.    

Bernd Rehm
Ortsbürgermeister

nach oben

Die Entwicklung des Kindergartens bis heute


Der Kindergarten wurde zunächst als eingruppige Einrichtung konzipiert, bei steigenden Kinderzahlen wurde sie zweigruppig.

Die Einrichtung besteht seit 47 Jahren, für  34 Kinder begann am 13. Oktober 1969 die Kindergartenzeit. Genutzt wurde zunächst ein frei werdender Klassenraum der Grundschule. 1972 ließ die Ortsgemeinde die ehemalige Lehrerwohnung umbauen, es entstanden ein Gruppenraum mit Nischen für Puppenecke oder Legoecke, eine Küche und ein Sanitärbereich. Später kam ein Büro hinzu und 1988 ein Raum, in dem der Baubereich Platz hatte.

Seit Sommer 2000 ist Plein nicht mehr Grundschulstandort. Seither nutzt die Kita zusätzlich zu den vorhandenen Räumen den angrenzenden Klassenraum und richtete dort einen „bewegten Rollenspielbereich“ ein.

Ab Herbst 2004 ließ die Ortsgemeinde den gesamten Kindergartenbereich umbauen und sanieren, das Gebäude wurde dem pädagogischen Konzept angepasst. Im Mai 2005 konnten die neuen Räumlichkeiten bezogen werden. Seit April 2006 bietet der Kindergarten Ganztagsplätze mit Mittagessen an. Das Essen wird täglich frisch vom „Haus St. Anton“ zubereitet.

Das erste  Konzept wurde 2005 erstellt. Es besteht inzwischen auch ein pädagogisches Konzept zur Aufnahme von  ein- und zweijährigen Kindern – es wurde im Herbst 2010 erarbeitet und seither weiter entwickelt.

Die Einrichtung wurde 2013/2014 wiederum umgebaut und erweitert. Seit 2014 haben wir Platz für 40 Kinder. Es sind 24 Ganztagsplätze vorhanden. Wir nehmen Kinder ab 1 Jahr auf. 

nach oben

Das Team


Das Team setzt sich aus 6 Erzieher/innen mit unterschiedlichen Stundenanteilen zusammen:
   
Andrea Göritz  (Kita-Leitung)

Ulrike Kappes
Sabrina Bohr
Anna Servatius
Edith Jungen
Norbert Krämer
Viktoria Koller (Freistellung)
Moritz Schleidweiler (FSJ)

nach oben

Das Angebot der Erzieherinnen an die Kinder


Erzieherinnen haben Zeit

nach oben

Der Leitspruch unserer Einrichung

Was ein Kind lernt

nach oben

Der Elternbeirat

Nach der Wahl am 24. Oktober 2016 bilden die nachstehenden Eltern den Elternbeirat:

Der neue Elternausschuss hat am 17.11.2016 Frau Jasmin Speder zur Vorsitzenden gewählt.

nach oben